Sie sind hier: Dresden20 / Tagungsort / Anreise zur TU Dresden

Anreise zur TU Dresden

 

Campusplan TU Dresden
Campusplan als Download

 

Ticket für den öffentlichen Personennahverkehr

Alle Teilnehmenden erhalten mit ihren Registrierungsunterlagen ein Ticket für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV).

Ihr Tagungsausweis in Kombination mit dem Ticket (VVO GmbH) berechtigt Sie von Sonntag bis Freitag für unbegrenzte Fahrten mit allen Straßenbahnen, Bussen und S-Bahnen innerhalb Dresdens (Tarifzone 10).

Bitte haben Sie dieses Ticket immer bei sich, wenn Sie öffentliche Verkehrsmittel in Dresden benutzen!

Informationen zu Linien, Fahrplänen und dem Streckennetz in Dresden finden Sie auf der Internetseite der DVB AG unter https://www.dvb.de/de-de/ bzw. mit Hilfe der DVB AG App (https://www.dvb.de/de-de/fahrplan/dvb-mobil/).

 

Anreise mit dem Auto

Von der Autobahn A4 kommend, fahren Sie am Kreuz Dresden-West auf die A17 in Richtung Prag bis zur Ausfahrt Dresden-Südvorstadt. Folgen Sie der Straße in Richtung Stadtzentrum ca. 2,5 km bis zum Campus der TU Dresden (Bergstraße). Das Hörsaalzentrum befindet sich auf der linken Seite.

Leider stehen auf dem TU-Campus keine Parkplätze zur Verfügung. Bitte nutzen Sie das Ticket für den öffentlichen Personennahverkehr, welches Sie von Sonntag bis Freitag für unbegrenzte Fahrten mit allen Straßenbahnen und Bussen innerhalb Dresdens berechtigt.

 

Anreise mit Bus & Bahn

Vom Hauptbahnhof nehmen Sie den Bus Nr. 66 (Richtung Coschütz / Mockritz). Nach zwei Stationen erreichen Sie die Haltestelle "Technische Universität" (Fritz-Förster-Platz).

Das Extra für Sie als Besucher! Buchen Sie Ihre Bahnreise mit dem Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn und reisen Sie einfach und komfortabel zum bundesweiten Festpreis.

 

Anreise mit dem Flugzeug

Vom Flughafen Dresden-Klotzsche fahren Sie mit der S-Bahn S2 bis Dresden Hauptbahnhof. Von dort nehmen Sie den Bus Nr. 66 (Richtung Coschütz / Mockritz). Nach zwei Stationen erreichen Sie die Haltestelle "Technische Universität" (Fritz-Förster-Platz).